hintergrundbild zeigen




















fullscreen

EYBESFELDSCHE KULTURMANAGEMENT AGENTUR

Die Kulturmanagement Agentur wurde 1997, in der Steiermark, von Christine Conrad-Eybesfeld gegründet und betreute seither namhafte Kulturbetriebe, wie das internationale Filmfestival Viennale in Wien, das Festival des Österreichsichen Films - Diagonale in Graz, die Kulturhauptstadt Graz 2003 sowie die Steirische Herbst Kulturveranstaltungs GmbH. Seit ihrem Bestehen hat sie sich in den Bereichen Sponsoring, Marketing/ Kommunikation/ PR und Eventorganisation spezialisiert.

Je nach Bedarf und Größe des Kunden, ist eine dauerhafte Zusammenarbeit oder eine zeitlich begrenzte Zusammenarbeit auf Projektbasis möglich. Da die Bedürfnisse der Kunden unterschiedlich sind, werden jeweils maßgeschneiderte Konzepte erarbeitet. Die folgenden, aufgeführten Leistungen, die die Agentur anbietet, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sie decken aber einen wesentlichen Teil der üblichen Anforderungen ab und können nach Bedarf erweitert werden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Christine Conrad-Eybesfeld
M +43664/ 5373008
T +433182/2408-12
F +433182/2408-13
E cce@eybesfeld.at

LEISTUNGSSPEKTRUM

SPONSORING

Erstellung von Budgets
Erstellung von Zeitplänen
Analyse von Zielgruppen
Erarbeitung von Sponsoringstrategien
Ausarbeitung von Sponsoringunterlagen und Gegenleistungskatalogen
Aufbau eines Kunden- und Interessentenkreises, Marktbeobachtung
Recherche über mögliche Projektförderungen nationaler und internationaler Institutionen
Verhandlung der Sponsorleistungen/ Fördergelder mit den Sponsoren/Förderern
Koordination und Vorbereitung von Angeboten/ Anträgen
Vorbereitung von Vereinbarungen über den Leistungsumfang für Sponsoren/ Förderer
Erhebung des Gegenwertes bei Sachleistungen
Betreuung von Sponsoren, Inserenten und allen Fördergebern bei Veranstaltungen
Rechnungslegung an Sponsoren
Abwicklung und Gewichtung der Logo - Präsenz und Gegenleistungen: Crediting
Nachbetreuung und Danksagung von Sponsoren, Inserenten und allen Fördergebern

MARKETING / KOMUNIKATION / PR

Projektkalkulation und Budgeterstellung
Entwicklung von Marketingkonzepten in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber
Beratung und Kommunikationsmanagement
Konzeption neuer Werbelinien (CI)
Umsetzung der Werbelinie in Zusammenarbeit mit der Grafik
Beratung bei der Konzeption der website
Zeitplanung für den Einsatz von Werbemitteln für die einzelnen Projekte
(wie Plakate, Fahnen, Kataloge, Werbeflächen etc.)
Herstellung und Organisation der Verteilung der Werbemittel
(Kostenvoranschläge, Auswahl, Auflagen, Grafik..)

Vereinbarung und Durchführung von Veröffentlichungen in einzelnen Medien
Austausch, Kauf, Verkauf von Inseraten
Herstellung der erforderlichen Informationsmittel: Preislisten, Informationsbriefe
Medienkooperationen
Erarbeitung und Durchführung
Akquirierung und Betreuung von Medienpartnern
Vorbereitung von schriftlichen Angeboten und Vereinbarungen über den Leistungsumfang
Verhandlungen mit Medienpartnern
Abwicklung von Vereinbarungen
Pressedokumentation
Organisation von Pressekonferenzen

Kooperationen mit Schulen, Universitäten, Tourismus und anderen Partnern

Crediting
Abwicklung und Gewichtung der Logo - Präsenz und Gegenleistungen bei Medienpartnern


EVENTORGANISATION / PROTOKOLL
für Eröffnungsevents, Preisverleihungen, Pressekonferenzen etc.

Erstellung detaillierter Event- Zeit- und Netzpläne
Briefing der Partner, Lieferanten etc.
Konzeption von Einladungen, Eintrittskarten (Koordination Texte, Auflagen, Papierauswahl, Druck)
Erstellen von Einladungslisten, einholen von Listen der Institutionen
Versand der Einladungen und Eintrittskarten für diverse Veranstaltungen
Erstellen von Zusagenlisten
Erstellen von Sitzplänen, Koordination mit Bundes-, Landes - Protokoll
Dokumentation der abgeschlossenen Aufgaben
Dankesbriefe an Förderer und Beteiligte

Eventkoordination
Erarbeitung des Ablaufplanes und Kommunikation an alle Beteiligte
Recherchen, Verhandlungen und Einholen von Genehmigungen
Projektüberwachung
Einteilung der Aufgaben vor Ort
Coaching der Beteiligten
Trouble Shooting
Protokollarische Verantwortung